TV Wiblingen Schachabteilung

demnächst:

.

Das Neueste:

01.11.2020: Spielabend und Jugendtraining vorerst wieder ausgesetzt (Grund: Amateursport untersagt wegen Coronavirus)

30.10.2020: Nach langer Pause wieder ein Spielabend, nach strengem Hygienekonzept

23.10.2020: Nach langer Pause wieder ein Jugendtraining, nach strengem Hygienekonzept

07.08.2020: Abteilungsversammlung. Eckhard Händel zum Abteilungsleiter und Pascal Meyer zum Stellvertreter gewählt

Die für den 29.03.2020 vorgesehene letzte Runde der Kreisliga Nord (TSG Ehingen I - TV Wiblingen) findet nicht statt (Grund: Coronavirus).

Der für den 21.03.2020 vorgesehene erste Spieltag der Bezirksjugendliga Oberschwaben Nord (in Spielgemeinschaft mit dem TSV Neu-Ulm) findet nicht statt (Grund: Coronavirus).

Ab 09.03.2020 vorerst kein Spielabend und kein Jugendtraining mehr (Grund: Coronavirus)

09.02.2020: 6.Runde in der Kreisliga Nord, TV Wiblingen - SF Riedlingen 1 3,5:4,5. Weitere Infos hier

26.01.2020: Kreisliga Nord (Runde 5), Weiße Dame Ulm IV - TV Wiblingen 6:2

11.01.2020: Teilnahme an der oberschwäbischen Mannschaftsblitzmeisterschaft in Biberach. Es gelingen ein Sieg und zwei Unentschieden, Platz 13 bei 15 Mannschaften. Weitere Infos hier

10.11.2019: Kreisliga Nord (Runde 3), TV Wiblingen - Langenau III 3:4

10.05.2019: Abteilungsversammlung. Guido Ruck wird zum Abteilungsleiter gewählt, Eckhard Händel zum Stellvertreter.

07.04.2019: Zentrale Endrunde der Kreisliga in Langenau: Ehingen I gegen Wiblingen I 3:5. Guter Saisonabschluss mit 6:8 Punkten auf Platz 5. Weitere Infos hier

12.01.2019: nach vielen Jahren eine Teilnahme an der oberschwäbischen Blitz-Mannschaftsmeisterschaft. Die Wiblinger Blitzmannschaft mit Markus Zierke, Matthias Frank, Eckhard Händel und Jonathan Witte sichert sich 5:19 Punkte und den drittletzten Platz.

28.07.2018: 10. DWZ-Gruppenturnier mit 14 Teilnehmern. Ausschreibung , Abschlusstabellen

06.04.2018: Abteilungsversammlung. Die Abteilungsleitung (Jürgen Kampf und Guido Ruck) wird einstimmig wiedergewählt.

25.03.2018: Zum Abschluss der Kreisliga-Saison besiegen wir Laupheim II mit 5:3.

25.02.2018: Schwarzer Tag des TV Wiblingen: Nur fünf Spieler brechen nach Riedlingen auf und verlieren dort alle Partien.

04.02.2018: In Berghülen verlieren wir mit 2:6.

14.01.2018: Das Heimspiel gegen TG Biberach III endet 4:4.

15.12.2017: Die letzte Runde der Ulmer Stadtmeisterschaft findet im Vereinsheim des TV Wiblingen statt. Rainer Wolf gewinnt mit 6,0 Punkten vor Arnd Mayer (ebenfalls 6,0 Punkte) und Maximilian Bildt (5,5 Punkt). Für den TV Wiblingen starteten Bernd Borowsky, Matthias Frank und Eckhard Händel.