Alle Informationen zur aktuellen Stadtmeisterschaft und zu den früheren Jahren hier

Stadtmeisterschaft 2015:

18.12.2015: Die letzte Runde der Stadtmeisterschaft Ulm/Neu-Ulm wurde in Wiblingen gespielt, Sieger wurde Johannes Bathray. Weitere Infos hier

Stadtmeisterschaft 2014:

Die zwei letzten Runden der Stadtmeisterschaft 2014 wurden am 5.12. und am 19.12. beim TV Wiblingen gespielt.

Stadtmeisterschaft 2013:

Stadtmeisterschaft_Dez_2013

Die zwei letzten Runden der Stadtmeisterschaft 2013 wurden in Wiblingen gespielt. In der 7. und letzten Runde am 06.12.2013 konnten Frank Fleischer und Ferdinand Mauerer ihre Partien gewinnen und kamen damit mit exakt gleichem Punktestand auf den geteilten ersten Platz. Kurz vor dem Ende der entscheidenden Partien stehen zahlreiche Zuschauer ganz gebannt vor den Brettern.

Stadtmeisterschaft 2012:

Stadtmeisterschaft_Dez_2012

Die zwei letzten Runden der Stadtmeisterschaft Ulm/Neu-Ulm (23.11. und 07.12.2012) wurden in Wiblingen gespielt. Im Bild die beiden Spitzenpartien der letzten Runde: Arnd Mayer wurde durch seinen Sieg gegen Matthias Schwab neuer Stadtmeister. Dimitrij Anistratov gewann gleichzeitig gegen Wolf Schallenmüller, konnte Arnd Mayer aber nicht mehr einholen. Der TV Wiblingen war bei dieser Stadtmeisterschaft durch Bernd Borowsky vertreten.

Stadtmeisterschaft 2011:

09.12.2011: Die siebte und letzte Runde der Stadtmeisterschaft Ulm/Neu-Ulm wurde in Wiblingen gespielt. Auf dem Bild sind im Vordergrund die drei Tische zu sehen, an denen die entscheidenden Partien liefen, mit Frieder Smolny, Arnd Mayer, Jaroslaw Krassowitzkij, Frank Fleischer, Klaus Heinrich und Joshua Lüdke, der letztlich das Turnier gewann. Vom TV Wiblingen waren Matthias Frank und Bernd Borowsky bei der Stadtmeisterschaft dabei. Abschlusstabelle hier

Stadtmeisterschaft_Ulm_2011_entscheidende_Partien

Stadtmeisterschaft 2010:

Die erste Runde am 17.09.2010 und die 4.Runde am 29.10.2010 wurden in Wiblingen gespielt. Unsere Abteilung war mit sechs Teilnehmern, darunter vier Jugendlichen, vertreten. Als Anerkennung für den starken Jugendblock gab es von der Turnierleitung einen süßen Extra-Preis. Matthias Frank gewann die B-Gruppe (DWZ unter 1700).

Stadtmeisterschaft 2009:

Bei der Stadtmeisterschaft 2009 ist der TV Wiblingen mit Markus Zierke, Katharina Krapf und Miftar Mavraj vertreten. In Wiblingen werden die vierte (30.10.) und die fünfte (13.11.) Runde gespielt.

Stadtmeisterschaft 2008:

Die Stadtmeisterschaft 2008 begann am 19.09., der TV Wiblingen ist mit Markus Zierke und Katharina Krapf vertreten. In Wiblingen wurden die vierte Runde am 31.10. (Gymnastikhalle), die fünfte Runde am 14.11. (Jugendraum und Raum der Jugendverkehrsschule) gespielt.

Stadtmeisterschaft 2007:

Die Stadtmeisterschaft 2007 begann am 21.09., der TV Wiblingen ist diesmal erfreuerlicherweise wieder vertreten, diesmal sogar mit fünf Teilnehmern: Markus Zierke, Franz Klein, Peter May, Katharina Krapf und Philipp Kirn. Am 02.11. wurde die vierte, am 16.11. die fünfte Runde in Wiblingen gespielt. Für beide Termine konnten wir als Austragungsort die Gymnastikhalle des Vereinsheims bekommen. Das bedeutete zwar etwas mehr Arbeit beim Auf- und Abbauen, brachte aber sicher eine schönere Atmosphäre, da alle Partien in einem einzigen Raum gespielt werden können.

Blick in die Halle mit TVW-Wappen und Deckenstrahlern, die ein angenehmes helles Licht erzeugen

vorne links im Bild die Spitzenpartie der fünften Runde, Dimitri Anistratov (mit Weiß) gegen Uli Rissmann, beide bis dahin mit 4 Punkten aus 4 Runden.

Stadtmeisterschaft 2006:

Unsere Abteilung war dieses Jahr leider mit keinem einzigen Teilnehmer bei der Stadtmeisterschaft vertreten. Die vierte und die fünfte Runde fanden am 03.11. und 17.11. bei uns in Wiblingen statt. Wegen des etwas größeren Teilnehmerfeldes (53 statt 50 Teilnehmer) im Vergleich zum Vorjahr mussten wir die Tische in den beiden Räumen diesmal etwas enger stellen. Wie immer hat es sich gelohnt, die Gelegenheit zum Zuschauen zu nutzen. Höhepunkte in der fünften Runde waren die in Zeitnot entschiedenen Spitzenpartien Thomas Oberst gegen Andreas Schulze (remis), Josef Bachus gegen Christian Kramer (1-0) und Fide-Meister Dimitrij Anistratov gegen Klaus Over (remis).

Stadtmeisterschaft 2005:

Bei der von September bis Dezember 2005 ausgetragenen Stadtmeisterschaft vertrat Markus Zierke als einziger Wiblinger unsere Farben. Mit 4 Punkten aus 7 Partien landete er bei 50 Teilnehmern auf Platz 16 und ließ einige Spieler mit höherer DWZ hinter sich.

Auch 2005 wurden wieder zwei Runden bei uns in Wiblingen gespielt.

Am 28.10. fand die vierte Runde, am 11.11. die fünfte Runde im Vereinsheim statt. Es liefen beide Male gut 20 Partien im Raum der Jugendverkehrsschule und im Jugendraum.

Stadtmeisterschaft 1994:

7 Runden mit Schnellschachpartien (30 Minuten Bedenkzeit). Claus Eichenauer, Franz Klein und Victor Rainbolt nahmen vom TV Wiblingen teil.